I. Kompanie im Bürgerschützen- und Heimatverein

       Harsewinkel von 1845 e.V.

Copyright 1.Kompanie 2015

Start Aktuelles Termine Bilder Geschichte Thron 2007 Nachlese Links Kontakt Impressum

Das zweite Halbjahr 2015 …


Das Schützenfest und die Urlaubsphase noch nicht ganz aus den Knochen „quälte“ Herbert Fölling die Kompanie mit der jährlich stattfindenden Fahrradtour. Dieser natürlich nicht ernst gemeinte Kommentar soll hier allerdings nur als Einleitung der Beschreibung für einen tollen Tag dienen, den Herbert mal wieder bis ins kleinste Detail geplant hat. Auf der Strecke, die das Teilnehmerfeld in Richtung Clarholz verschlug, kamen die Reisenden immer mal wieder an kleine Erfrischungspunkte, die dankenswerter Weise von Hendrik Winand („Nochjungschütze“) und seiner Freundin Julia mit Flüssignahrung befüllt waren. Daher kamen die Teilnehmer bestens gelaunt und ausgeruht an einer ganz speziellen Überraschung von Herbert an. In diesem Jahr durfte die Kompanie als Freizeitangebot Tontauben schießen. Hierbei fiel auf, dass vorallem die jüngeren Mitglieder sehr zielsicher waren. Für Kaffee und Kuchen sorgte vor Ort Annette Fölling. Vielen Dank dafür!


Abends, als Abschluss, ging es dann zum Hof von Werner Beckmann (Vater von Kompaniemitglied Jan Beckmann) wo für das leibliche Wohl Aller bestens gesorgt war. Besonderer Dank für diesen Tag gehört zu den bereits Benannten: Familie Hagemeyer, Familie Fölling und Werner Beckmann

Ziemlich genau einen Monat und einer für manche anstrengenden aber schönen Reise nach Uetersen später, stand das jährliche Tennenkönigsfest bei Dirkorte an. Der Wettergott spielte mit, sodass die Damen und Herren wieder einmal bei Spaß, Spannung und Spiel zeigen konnten, was sie können. Es ist Jahr für Jahr erstaunlich welche sportlichen Leistungen jeder Einzelne erbringen kann, wenn es darum geht Tennenkönig der 1. Kompanie zu werden. Dieser Titel ist aber natürlich auch der Höchste, den es in der Kompanie gibt. Da ist es klar, dass jeder Einzelne bis in die Haarspitzen, sofern vorhanden, motiviert ist. Als klarer Sieger wurde in diesem Jahr Walter Goldstein gekürt. Herzlichen Glückwunsch und ein tolles Jahr als Kompaniekönig wünschen alle Beteiligten.


Wie immer fanden noch weitere Wettbewerbe statt, deren Sieger bzw. Platzierungen lauten wie folgt.

Glücksordenträger: Hans Dieter Kottmeyer, Rudolf Kleinheinrich – Pokal: Andreas Fölling. Ebenfalls einen herzlichen Glückwunsch für eine tolle Leistung.


Bei den Damen ging es in Form von einer Dartspiel – Variante darum, sich mit den anderen Damen der Kompanie zu messen. Nach langen und harten Wettkämpfen konnte sich hier Ulla Tubesing vor Sabrina Schröer und Petra Roesler durchsetzen. Wie gewohnt feierte man bei gutem Essen (Danke Nils Petermann für das Grillen) und kühlen Getränken (Danke Herbert Fölling für das Zapfen) die Sieger bis in die früher Morgenstunden.


Wie gewohnt fanden in den letzten Monaten seit des letzten Berichts die Kompanieabende statt. Im Oktober allerdings gab es eine Neuerung, die Wiederholcharakter hat. Aufgrund von Platzproblemen des Stammlokals Haus Bergmann wurde der Abend kurzerhand ins Casa del Hagemeyer verlegt. Ein schöner Abend in dem griechisch angehauchten Wintergarten mit eigener Küche und Kamin. Vielen Dank nochmal an den Chef und seine Frau für die Gastfreundschaft.


Mit einem Horrido grüßt die 1. Kompanie

Daniel Schröer


02/2016  

Nils Petermann beim Tontaubenschießen

Tennenkönig                                           Glücksordenträger

Walter Goldstein                                     Hans Dieter Kottmeyer       

Damenwettkampf - v.l. Sabrina Schröer,

Ulla Tubesing, Petra Roesler

Das Siegerfoto mit Tennenkönig Walter Goldstein (ganz links)

Oktober - Kompanieabend  beim Chef

…....zurück